Artikel für Urlaubsziele

  

Wenn Ostern erst Mitte April ist, darf man sich auf ein besonderes Fest im Frühling freuen. Dies gilt nicht nur für den deutschen Breitengrad, sondern auch in Italien ist die Natur im April am Wachsen und Erblühen. Die Zeit um Ostern auf Sizilien zu verbringen, ist also gar keine so schlechte Idee. Die Flora und Fauna in Sizilien erwacht natürlich auch im April, sodass Sie gemütlich auf der Terrasse in Ihrem Ferienhaus in Sizilien sitzen und der Natur beim Wachsen zusehen können.

Urlaub in Italien an Ostern
Auch als Nicht-Katholik ist die Osterzeit in Italien einfach etwas Besonderes. Als Tourist und Urlauber kann die Region mit der erwachenden Natur rund um Sizilien erkundet werden, und dies absolut stressfrei mit dem Anmieten eins Ferienhauses. Urlaub in Italien ist immer etwas Besonderes, aber die Osterferien gemütlich in einem Ferienhaus oder Bauernhaus in Sizilien zu verbringen, macht natürlich aus den paar freien Tagen etwas ganz Außergewöhnliches. Dabei kann man mit der ganzen Familie Urlaub an Ostern machen, aber auch als Single oder Paar finden sich passende Ferienwohnungen in Sizilien zur Osterzeit.

Das Wetter auf Sizilien zu Ostern
Wie das Wetter zu Ostern auf Sizilien wird, kann natürlich niemand exakt hervorsagen. Aber der Vorteil ist, dass Ostern dieses Jahr erst im April ist. So kann man von warmen Temperaturen um die 20 Grad profitieren, aber zum Baden ist es noch zu kalt. Der Vorteil ist aber, dass Sizilien in dieser Zeit nicht von Massen an Urlaubern belagert ist und man von seinem Bauernhaus auf Sizilien die Umgebung erkunden kann.

  Lesen Sie mehr

  

Umbrien liegt im Herzen Italiens. Die fehlende Nähe zum Meer macht die Region mit ihrer beeindruckenden Landschaft sowie Flora und Fauna wieder wett. Und nicht zu vergessen sind die Klöster und alten Bauten, die bei einem Urlaub in Umbrien nicht bei der Besichtigung fehlen dürfen.
Urlaub in Umbrien in einer Ferienwohnung ist vor allem für Touristen, die von Schlössern, Kirchen, archäologischen Stätten sowie einzigartigen Naturschönheiten umgeben sein möchten. Selten ist eine Region wie Umbrien so von Kultur vergangener Zeiten umringt, die vor allem wissbegierige Touristen zu schätzen wissen. Mit dem Ferienhaus in Umbrien kann man seinen Urlaubsschwerpunkt eher zu den kulturellen Einrichtungen setzen wie der UNESCO-Welterbestätte Basilika San Francesco oder zu den Naturschönheiten wie dem Mamore Wasserfall oder den Trasimenischen See. Einzigartige Wege und Routen für ein außergewöhnliches Naturerlebnis gibt es zu entdecken.
Die Kloster und alten Bauten in Umbrien laden jeden Urlauber ein. Wie alle Bauten und Denkmäler vergangener Zeiten in Italien gehören auch die in Umbrien zu beliebten Zielen. Beim Anmieten des Ferienhauses oder der Villa mit Pool in Umbrien kann man in seinem Urlaub in ein verzauberndes Flair eintauchen, das Motive für stundenlange Videoaufnahmen und Tausende von Fotografien für die Daheimgebliebenen bieten wird.
Aber auch aktive Touristen und Sportler kommen in Umbrien auf ihre Kosten. Rafting, Quadfahren und natürlich Wandern und Radfahren stehen ganz oben auf der Liste von Aktivsportlern in Umbrien. Die Klassiker in puncto Bewegung sind in Umbriens einzigartiger Natur natürlich nicht wegzudenken. Ferien in Umbrien bieten einen harmonischen Mix aus Kultur, Natur, Sport und einfach nur entspannen im Ferienhaus.

  Lesen Sie mehr

  

Versilia m Meer
Urlaub in Versilia verbindet viele deutsche und italienische Urlauber. Der nördlichste Teil der Toskana, die Costa de Versilia, bietet einen einzigartigen Strand am Ligurischen Meer auf der einen Seite und auf der anderen Seite liegen die Apuanischen Alpen und hügeliges Land. Der perfekte Mix, um seinen Urlaub in Versilia einen besonderen Touch aus Entspannung und Bewegung zu geben.
Wer seinen Urlaub in diesem Teil der Toskana in einem Ferienhaus oder Ferienwohnung verbringen will, hat den Vorteil, dass er gezielt nach einem Feriendomizil in Versilia suchen kann, das perfekt für Tourengeher oder passionierte Radfahrer ist. Mit dem Meer auf der einen Seite und den Bergen auf der anderen gibt es verschiedene Radtouren, die mit Kilometer-Länge und Höhenunterschiede jeden ins Schwitzen bringen können. Ebenso bietet es sich an, den Urlaub in Versilia in einem der Ferienhäuser zu verbringen, das einen Blick auf die wunderschöne Natur des Landstriches zeigt.
Seinen Urlaub in Versilia kann man mit Bergsteigen oder Windsurfen verbringen. Die Kombination aus Bergen und Meer ist für Urlauber, die die Ruhe genießen möchten, ebenso ideal wie für aktive Urlauber, die sich viel bewegen möchten. Mit dem Feriendomizil in Versilia ist für jeden etwas dabei – ob aktiver Single oder genießende Familie mit Hund. Und man kann sich jeden Tag neu entscheiden, ob man heute seine Unternehmungen lieber in Richtung der Berge oder in der Richtung des Meeres plant.
Die Küstenregion Versilia hat ihren Namen übrigens vom gleichnamigen Fluss und wurde früher auch für die Landwirtschaft genutzt.

  Lesen Sie mehr