La Dolce Vita Blog
Aktivitäten (1) Besonderheiten (3) Essen und Wein (7) Italien (13) Sehenswürdigkeiten (1) Toskana (25) Unsere Reisen (1) Urlaubsziele (18) Veranstaltungen (6)

Pappa al Pomodoro, arme und traditionelle toskanische Küche

Pappa al Pomodoro

Pappa al pomodoro hat viele Menschen und auch berühmte Sänger erobert, die ihr sogar Lieder gewidmet haben. Wie kommt das? Man kann es nicht verstehen, wenn manm es nicht probiert hat, aber seien Sie sich bewusst, dass die ursprüngliche und köstliche Pappa al pomodoro nur in der Toskana zu finden ist.


Eine Offenbarung, die als das Gericht mit dem "wahren mediterranen Gesichts" deklariert wurde. Einfachste Zutaten, spannende Geschichte und intensiver Geschmack, aber auch einige Legenden, die nur wenige Menschen kennen.


Zu den vielen Kuriositäten gehört, dass sogar Collodi, Pinocchios Vater, pappa al pomodoro sehr geliebt haben soll.


So sehr, dass es in der ursprünglichen Version der Geschichte eine Passage gab, die von diesem Gericht sprach, das von Pinocchio und Luzifer gegessen wurde.


Dies ist eines der Zeugnisse dafür, dass es sich um ein traditionelles und typisches Gericht der Toskana handelt, das oft zu einer der üblichen und ständigen Anfragen von Besuchern dieser Region wird.

Pappa al Pomodoro Rezept

Bäuerlicher Ursprung mit einfachen und leckeren Zutaten

Es ist nicht möglich, die Geburt dieses Rezepts genau zu datieren, da es schon immer Teil der armen bäuerlichen toskanischen Küche war. Es ist jedoch ein kreatives, in gewisser Weise sogar witziges Rezept, um das abgestandene, alte und harte Brot wiederzuverwenden, das im Mittelalter das einzige war, das in den Häusern der "poverelli" zu finden war.


Seine Zutaten sind leicht in der Natur zu finden und wachsen spontan, außerdem haben wir immer Brotreste, die wir im Schrank vergessen. Achten Sie darauf, dass das Brot, das Sie verwenden, nicht das klassische Brot ist, das wir in der Bäckerei kaufen, vielleicht sogar schön und "lecker", Sie müssen das toskanische Brot verwenden, das streng ungesalzen ist.


In der Tat ist es eines der Geheimnisse dieses Rezepts. Um dieses Gericht in vollen Zügen genießen zu können, ist es notwendig, dass kein Salz im Brot und in den Tomaten ist, da sonst die feinen Aromen der Zutaten verloren gehen. Sie können eine Prise Salz und Pfeffer erst am Ende der Zubereitung verwenden.


Dieses Verfahren kann dann für ein sehr gesundes Gericht sorgen, bei dem Sie den Aromen die richtige Bedeutung beimessen.

Ein gesundes Gericht, aber die Pappa al pomodoro finden Sie nur in der Toskana

Das Geheimnis der toskanischen Pappa al pomodoro ist das bereits erwähnte Brot, das nicht nur ungesalzen, sondern auch altbacken, also hart sein muss, damit die Tomate weich und cremig wird.


Für die Zutaten benötigen Sie etwa 800 Gramm reife Tomaten, 300 Gramm altbackenes toskanisches Brot, 20 Basilikumblätter, 1 Knoblauchzehe, 1 gehackte weiße Zwiebel, Gemüsebrühe, natives Olivenöl extra, Salz und Pfeffer.


Die Tomaten müssen geschnitten und im Ganzen in das kochende Wasser geworfen werden. Wenn sie weich, aber noch nicht ganz gar sind, lassen Sie sie abtropfen und entfernen Sie die Kerne und die Haut. In einer Pfanne den Knoblauch mit 3 Esslöffeln Öl anbraten. Sobald er gebräunt, aber nicht verbrannt ist, entfernen Sie den Knoblauch und fangen an, die Brühe hinzuzufügen. Die Tomate hinzufügen und 5 Minuten kochen.


Schneiden oder zerkleinern Sie das Brot und geben Sie es zusammen mit dem fein gehackten Basilikum zu den Tomaten. Beginnen Sie mit dem Rühren, um die Mischung bestmöglich zu gestalten. Geben Sie die Gemüsebrühe nach und nach hinzu, da die Pappa al pomodoro mindestens 30 Minuten kochen muss.


Nach dem Servieren mit etwas Öl beträufeln und mit einem ganzen Basilikumblatt dekorieren.


In toskanischen Restaurants gibt es immer ein gutes Angebot an Pappa al Pomodoro, vor allem in Bauernhäusern und Agriturismi, wo eine starke Verbindung zur traditionellen Küche besteht.


Beim ersten Löffel werden Sie den gut gemischten Geschmack der Zutaten bemerken, aber auch der Geruch wird Ihnen das Wasser im Mund zusammenlaufen lassen. Liebhaber von gutem Essen, die toskanische Pappa al pomodoro wartet auf Sie!

Vorschläge für Ferienhäuser und Villen in Italien