Luxusurlaub in Italien auch für Hunde

Hundeurlaub

Wer mit seinem Hund verreisen will, muss nicht auf Luxus verzichten. Italica ist eine kleine, aber feine Italien-Agentur. Objekte werden persönlich besichtigt und so ist es mit der Zeit möglich geworden, eine Anzahl an Häusern, Rustici und Villen zusammen zu stellen, die nicht nur gerne Hunde empfangen, sich auch mal was schöne für ihre Hunde-Gäste ausdenken. Ein Hundesitter gehört dazu genauso wie ein Körbchen oder Spielzeug.


Toskana: das große urige Haus Il Giardino für 8 Personen bei Lucca ist für Hunde wie geschaffen –umgeben von Wiesen und Olivenhain kann sich der Hundegast hier austoben ohne ständig an der Leine sein zu müssen. Ab 760.- pro Woche buchbar.


Villa Molino – ein Landhaus de Luxe mit Antiquitäten, Sauna, und einem XXL Pool ist ein Paradies für Herrchen und Hunde gleichzeitig. Der 1 ha großer Garten ist komplett umzäunt.


Villa Versilia liegt direkt am Meer auf einem 3000qm großem umzäunten Grundstück mit Pool –so dass die Hunde abends auch mal eine Abkühlung im Meer haben können.


Man findet auf den Seiten von www.italicarentals.com viele tolle Objekte, die für Hunde geeignet sind –ab 420 Euro pro Woche in der Nebensaison sind sie zu haben.


Über Italica :


Seit 1995 werden Ferienhäuser, Ferienwohnungen und Villen in Italien und vor allem in der Toskana angeboten. Vor 8 Jahren wurde aus Toskana Feriendomizil kurz und bündig Italica , die nun in weitere italienische Regionen expandiert. Schöne Objekte sind jetzt auf Sizilien im Programm und Städte wie Rom werden gerade in Angriff genommen. Wobei ein exklusives Appartement in Rom auch nur für 4 Tage buchbar ist.


Italica ( früher Toskana Feriendomizil) hat sich gänzlich auf Italien spezialisiert. Wir haben ein repräsentatives Büro Vorort in der Versilia und bereisen Ferienhäuser und Immobilien persönlich. Die Toskana liegt uns ganz besonders am Herzen, was schon der ehemaliger Firmenname bezeugt. Wir erschließen aber langsam alle interessante Teile Italiens zusätzlich –ob Apulien, Sizilien, die Küste bei Neapel und selbstverständlich die Seen im Norden Italiens, Ligurien und Marken. Wobei die Toskana wohl für immer unser Favorit bleibt –schon deshalb, weil wir uns dort am meisten aufhalten.  Italica hat die Internetpräsenz aufgeteilt und nun Immobilien separat bringt. Die Ferienhäuser und Ferienwohnungen – Angebote sind in 5 Sprachen, man kann durch einfache Suchbegriffe schnell zum Ziel kommen –alle Bilder lassen sich vergrößern, so dass der Kunde schon vor seine Reise eine recht genaue Vorstellung vom gebuchten Domizil  hat. Italica ist selbstverständlich versichert und händigt seinen Kunden jeweils einen Sicherungsschein aus. Italica – Italien – Spezialist.


…und glauben Sie mir, Ihr Hund hat möglicherweise andere Vorstellung von einem Luxusurlaub…..