White Marble Marathon Massa-Carrara

Weißer Marmor Marathon in Massa-Carrara
Der Carrara-Marmor ist der bekannteste Marmor weltweit. Er hat ein Methusalem-Alter von ca. 30 Millionen Jahren, als sich die Kontinentalplatten auf einander bewegten, womit die Apuanischen Alpen entstanden sind. Es gibt an die 50 Sorten –die bekanntesten sind wohl Carrara bianco und ordinario. Mit großer Wahrscheinlichkeit wurde er schon früher als angenommen genutzt –in den Ausgrabungen bei Luni fand man Marmorteile in Gräbern aus dem 4. Jahrhundert vor Christus gefunden. Die nächsten sehr bekannten Spuren sind aus der römischen Zeit –der aber wohl wichtigster und bekanntester Marketingträger wurde für Carrara-Marmor Michelangelo, der hier nicht nur nachweislich selbst nach dem besten Stein gesucht hat, aber auch diesen dann bestellt und bezahlt hat. Aus dem Stück Fels wurde dann David, der nach dem Attentat in der Galleria dell´ Accademia in Florenz – auch, um ihn vor den Umwelteinflüssen zu schützen, wobei seine Kopie auf der piazza della Signoria steht. Heute werden in Carrara Millionen Tonnen jährlich abgebaut, eine ganze Industrie ist entstanden.
Weißer Marmor Marathon in Massa-Carrara
Eine ganz nette Würdigung hat man sich erst vor kurzem ausgedacht - ein „ Weißer Marmor Marathon“ – letztes Jahr das erste mal, für dieses und nächstes Jahr bereits bestätigt. Das Schöne daran – jeder kann mitmachen. Damit es für niemanden zu schwer wird, hat man drei Etappen gewählt - der White Marble Marathon ist 42,195 km lang und umfasst die gesamte Strecke von Marina di Carrara über Massa und Marina di Massa bis zum Ausgangspunkt.
Der 21 km lange „Halber Marathon“ hat immer den gleichen Startpunkt in Marina di Carrara, aber anstatt zurück zu führen, endet er in Marina di Massa.
Für diejenigen, die nicht wollen (oder können), gibt es den weißen 10km- Marmor-Marathon, den man ganz ruhig angehen kann und trotzdem eine symbolische Medaille nach Hause bringt.
Der White Marble Marathon fand dieses Jahr (2018) am 11. Februar statt und ist zu einem richtigen Rennen mutiert, genauso wie seine Organisation. Die Strecke war komplett gesperrt.
Für alle Teilnehmer stehen Shuttle-Busse zwischen Marina di Massa und Marina di Carrara zur Verfügung.
Die Strecke verfügt über Toiletten und Duschen, Wassertanks zum Auffüllen vom lokalen Sponsoren Fonteviva gespendet, Erfrischungen am Ende des Weges und-natürlich, medizinische Hilfe entlang der Piste.
Weißer Marmor Marathon in Massa-Carrara
Kurz gesagt, der White Marble Marathon zwischen Marina di Carrara und Massa, sowie der Wettbewerb, ist auch eine Möglichkeit, einen Morgen mit körperlicher Aktivität zu verbringen, während man Spaß hat und das schöne Territorium besichtigen kann.
Bei Interesse die Webseite des Marathons anklicken http://www.whitemarblemarathon.com - man kann sich informieren, wie man das nächste Mal mitmachen kann oder einfach nur Bilder ansehen.

Hier noch einmal - www.whitemarblemarathon.com